Was tust du, nachdem du eine Prophetie geprüft hast?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor!

Was tust du, nachdem du eine Prophetie geprüft hast?

Zuletzt aktualisiert am 29.11.2014 von Admin.

Vorausgesetzt Du hast eine Prophetie getestet und bist zu dem Urteil gekommen, dass es von Gott ist, solltest Du wie folgt vorgehen:

  • Nehme das Wort auf und schreibe es nieder. (Hab 2:2-3)
  • Hole Rat von reifen Gläubigen (Sprüche 15:22)
  • Folge der Prophetie und damit kämpfe den guten Kampf (1 Tim 1:18)

1. Tim 1:18
Timotheus, mein Sohn, dies ist mein Gebot für dich, wie es dem entspricht, was die Propheten schon früher über dich vorausgesagt haben. Ihre Voraussagen sollen dich stärken, den guten Kampf zu kämpfen.

Wir folgen der Prophetie indem wir Gott vertrauen und stehen im Glauben, dass das Wort vollzogen wird und machen alles was Notwendig ist, damit die Prophetie ausgeführt wird. Klar ist, nur Gott kann eine Prophetie wahr werden lassen, aber nichts desto trotz müssen wir ein paar Bedingungen erfüllen.

Es ist entscheidend, Du erkennst, dass alle Prophetien bedingungsabhängig sind – auch wenn keine Bedingungen in der Prophetie gestellt wurden. Prophetie ist eine Angabe über das, was sein wird, vorausgesetzt Du vertiefst Deinen Glauben und gehorchst Gott. Denn, zum Beispiel, wenn eine Person die Prophetie erhält eines Tages ein großartiger Evangelist zu sein, wird sich das Wort nicht erfüllen (auch wenn es von Gott ist), wenn diese Person in Sünde lebt, die Beziehung zu Gott nicht weiterentwickelt oder faul im Verkünden des Evangeliums ist. Allerdings sollten wir auch nicht versuchen, die Prophetie umzusetzen und Gott zuvorkommen zu wollen. Wir müssen die Prophetie vor Gott bringen und Ihm vertrauen, dass er sie zu seiner Zeit vollziehen wird.

Wichtig ist auch, zu erkennen , das nach einem großartigem prophetischem Wort oft auch ein prophetischer Widerspruch folgt. Das ist, wenn es scheint, unser Leben geht in eine vollkommen andere Richtung, als es die Prophetie vorausgesagt hat. Zum Beispiel wurde Joseph gezeigt, dass seine Brüder vor Ihm niederknien würden, aber kurz danach fand er sich selbst in einer Grube vor, aufblickend zu seinen Brüdern. David wurde prophezeit der nächste König von Israel zu sein, aber kurz nach Erhalt der Prophetie war er auf der Flucht und lebte als Flüchtling im Exil. Der Prozess der Erfüllung eines prophetischen Wortes ist oft:

  • Erklärung – Gott erklärt Seinen Plan und Absicht für Dein Leben
  • Bedrängnis – bringt Dich in Probleme und Prüfungen
  • Entwicklung – führt Dich dazu Reife und Charakter zu entwickeln
  • Ausführung – bewirkt die Erfüllung Seiner Absicht

Das wahrscheinlich beste Beispiel einer persönlichen Prophetie in der Bibel ist Maria, die Mutter Jesu, welche eine Prophetie erhielt, welche unglaublich schwer zu glauben war. Doch hier ihre Reaktion:

  • Sie glaubte der Prophetie

Lukas 1:38
Maria antwortete: »Ich bin die Dienerin des Herrn und beuge mich seinem Willen. Möge alles, was du gesagt hast, wahr werden und mir geschehen.«

  • Dann meditierte sie über die Prophetien

Lukas 2:19
Maria aber bewahrte alle diese Dinge in ihrem Herzen und dachte oft darüber nach.

  • Sie erzählte es einer älteren, geistig weiseren Freundin und erhielt Ermutigung

Lukas 1:45
»Gesegnet bist du, weil du geglaubt hast, dass der Herr tun wird, was er gesagt hat.«

  • Sie ehrte Gott von ganzem Herzen

Lukas 1:46,
»Gelobt sei der Herr! 47 Wie freue ich mich an Gott, meinem Retter...«


Wenn wir auch unsere Prophetien schätzen und in unserm Herzen abwägen, weise Beratung erhalten und Gott ganzherzig ehren und anbeten werden wir die Erfüllung unglaublicher Dinge sehen!

2. Chronik 20,20
»Hört mir zu, Männer aus Juda und Jerusalem! Glaubt an den Herrn, euren Gott, dann werdet ihr siegen. Glaubt seinen Propheten, und es wird euch gelingen!«

Zurück